Follow us on Twitter   Join us on LinkedIn   facebook   YouTube   Google+   Request Information Hannover Messe, H2 + FC+ BAT

Energiespeicherung mit Wasserstoff und Batterien
Großer Andrang bei „Power-to-Gas“-Konzepten auf der Hannover Messe
 
   
17. April 2013
   
140 Aussteller aus 23 Ländern haben diesmal am Gemeinschaftsstand Wasserstoff + Brennstoffzellen der Hannover Messe 2013 teilgenommen, darunter erstmals auch einige Unternehmen aus dem Batteriebereich. Die Ergänzung des Gemeinschaftsstandes um das Thema stationäre Batterien ist für den Organisator Tobias Renz ein logischer Schritt: „Immer mehr unserer Aussteller zeigen auf dem Gemeinschaftsstand sowohl Brennstoffzellen- als auch Batterietechnologien. Diese beiden Themen sind fast nicht mehr zu trennen.“

Auch die Politik zeigte großes Interesse an der zukünftigen Energiespeicherung. Aus Brüssel kamen hochrangige Vertreter der EU: Antonio Tajani, Vizepräsident der Europäischen Kommission, Günther Oettinger, Kommissar für Energie und Maire Geoghegan-Quinn, Kommissarin für Wissenschaft und Forschung. Über 30 in Berlin ansässige Botschafter, unter anderem aus Japan, Mexiko und der Türkei, besuchten den Gemeinschaftsstand.

Schwerpunktthema des Gemeinschaftsstandes war die Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom in Form von Wasserstoff. 15 Aussteller zeigten Elektrolyseure – Geräte, die aus Strom den transportierbaren, speicherfähigen Energieträger Wasserstoff machen.

Eine weitere Möglichkeit, Strom zu speichern, präsentierte der japanische Aussteller NGK Insulators mit einer Batterie im Megawatt Bereich.

Als Besuchermagnet erwiesen sich die beiden Forumsbereiche des Gemeinschaftsstandes. Hier wurden die neuesten Entwicklungen der Wasserstoff- und Brennstoffzellen Technologie vorgestellt und diskutiert.

Highlight für die Messebesucher waren die Brennstoffzellenfahrzeuge von Daimler, GM/Opel, Toyota und Honda, die auf dem Freigelände zu „erfahren“ waren. Im Gegensatz zu mit einer Batterie betriebenen Elektrofahrzeugen wird der Fahrstrom direkt in den Brennstoffzellen der Autos aus mitgeführtem Wasserstoff erzeugt.

Linde demonstrierte, wie diese Autos mit Wasserstoff betankt werden. Dasselbe für Nutzfahrzeuge zeigte ITM Power mit einem Brennstoffzellenbus. Der dafür benötigte Wasserstoff wurde direkt vor Ort durch Elektrolyse produziert.

Der nächste Gemeinschaftsstand Wasserstoff + Brennstoffzellen + Batterien findet auf der Hannover Messe 2014 vom 7. – 11. April statt.

Pressekontakte:
Tobias Renz, Tobias Renz FAIR, Berlin
Tel.: +49 (0) 30 609 84 556 / Mobile: +49 (0) 177 52 18 535
Email: tobias@h2fc-fair.com / Website: www.h2fc-fair.com