Follow us on Twitter   Join us on LinkedIn   facebook   YouTube   Google+   Request Information Hannover Messe, H2 + FC+ BAT

Premiere der Hydrogen + Fuel Cells NORTH AMERICA in Las Vegas
Deutsche Messe veranstaltet erste Energieveranstaltung in den USA
   
22. November 2016
   
Hannover. Mit der Hydrogen + Fuel Cells NORTH AMERICA organisiert die Deutsche Messe AG erstmals eine Energieveranstaltung in den USA. Sie wird parallel zur Solar Power International (SPI) vom 10. bis zum 13. September 2017 im Mandalay Bay Convention Center in Las Vegas ausgerichtet. Die SPI ist mit 650 Ausstellern und 18 000 Besuchern die größte Solarmesse Nordamerikas. Innerhalb der SPI findet mit der Energy Storage International zeitgleich Nord Amerikas größte Energiespeicher Veranstaltung statt. Somit geht es neben den reinen Solarthemen auch um Energiespeicherung und Microgrids. „Damit ergänzt die Hydrogen + Fuel Cells NORTH AMERICA die Solar Power International in idealer Weise, denn Wasserstoff- und Brennstofftechnologien gewinnen im Zusammenspiel mit den erneuerbaren Energien zunehmend an Bedeutung“, sagt Benjamin Low, Abteilungsleiter HANNOVER MESSE Energy bei der Deutschen Messe AG.

Seit mehr als zwanzig Jahren veranstaltet die Deutsche Messe die Hydrogen + Fuel Cells + Batteries als eigenen Bereich innerhalb der HANNOVER MESSE. 2016 präsentierten sich mehr als 160 Unternehmen aus 25 Ländern. „Dieser internationalen Community bieten wir nun eine neue Plattform im attraktiven US-Markt“, ergänzt Low. Organisiert wird die Veranstaltung von Hannover Fairs USA in Kooperation mit Tobias Renz FAIR.

Neben der Hydrogen + Fuel Cells NORTH AMERICA veranstaltet die Deutsche Messe weitere Energiemessen in internationalen Märkten, dazu zählen die CANWEA sowie die SOLAR CANADA, die beide in Kanada ausgerichtet werden, sowie die Electrotech EURASIA und die ICCI, beide in der Türkei. Sie alle sind Ableger der Energy, die alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE ausgerichtet wird und mit 1 200 Ausstellern die weltweit größte Messe für Energietechnologien ist.

HANNOVER MESSE – Get new technology first!
Die weltweit wichtigste Industriemesse wird vom 24. bis 28. April 2017 in Hannover ausgerichtet. Unter dem Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ ist die HANNOVER MESSE der globale Hotspot für alle Themen rund um die Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) und der Energiesysteme (Integrated Energy). Sie vereint sieben Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, MDA – Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Energy, ComVac, Industrial Supply und Research & Technology. Polen ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2017.

Deutsche Messe AG
Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von 329,3 Millionen Euro und einem Ergebnis von 9,4 Millionen Euro im Jahr 2015 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Digitales Business), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die LABVOLUTION mit der BIOTECHNICA (Labortechnik, Biotechnologie), die CeMAT (Intralogistik und Supply Chain Management), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Teppiche und Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit) und die LIGNA (Holzbearbeitung und Forsttechnik). Mit rund 1 200 Beschäftigten und 62 Sales Partnern ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.

Anzahl der Zeichen (mit Leerzeichen): 3 196

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-310 24
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.hannovermesse.de/de/presseservice/

Twitter: @hannover_messe
LinkedIn: HANNOVER MESSE
Facebook: www.facebook.com/hannovermesse.fanpage/