SOLARPOWER International (SPI 2017)
10.-13. September 2017
Mandalay Bay Convention Center
Las Vegas, NV, USA
 
   
Berlin, Deutschland (29. Mai 2017)
   
Verknüpfung der Solarindustrie mit Wasserstofftechnologien  
  • Marktführer wie ITM Power und Nel Hydrogen präsentieren die Speicherung erneuerbarer Energien durch Elektrolyse
  • Air Liquide und WEH Industries informieren über Wasserstoffbetankung
  • Bereits 30 Aussteller angemeldet, 70% verkaufte Standfläche

Eines der Hauptthemen der Hydrogen + Fuel Cells NORTH AMERICA ist die Speicherung von erneuerbaren Energien. Durch die Erzeugung von Wasserstoff per Elektrolyse können Wind- und Solarenergie gespeichert werden. Hersteller von Elektrolyseuren wie ITM Power, Nel Hydrogen, Secure Supply und Giner zeigen ihre neuesten Entwicklungen.

Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur
Air Liquide informiert über den Ausbau ihres Wasserstoff-Tankstellen-Netzwerks in den USA. Dies ist eine Grundlage für die Verwendung von Wasserstoff als saubere Energiequelle für emissionsfreie Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs). Die Füllkupplungen werden vom Marktführer WEH Technologies ausgestellt.

Wasserstoff komprimiert
PDC Machines präsentiert mit SimpleFuel™ ein Betankungsgerät als Komplettlösung. In dem Gerät wird Wasserstoff erzeugt, komprimiert und gespeichert. Die Tagesproduktion beträgt bis zu 5 kg Wasserstoff mit bis zu 700 bar. Mehrere Hersteller von Wasserstoffkompressoren wie Haskel, RIX Industries, Andreas Hofer und Hydro-Pac werden ausstellen.
Hexagon Composites zeigt Hochdruckbehälter zur Speicherung von Erdgas und Wasserstoff für den Einsatz in mobilen und stationären Anwendungen.

Komponenten für Brennstoffzellen
In der Brennstoffzelle reagieren Wasserstoff und Sauerstoff miteinander, dabei wird Strom und Wärme erzeugt. Aussteller wie Aperam, borit, Graebener und Impact Coatings informieren über Bipolarplatten, die Hauptbestandteile von Brennstoffzellen sind.

Erfahren Sie mehr in unserem Forum
Aussteller und führende Branchenexperten werden ein umfangreiches Forumsprogramm mit Firmenpräsentationen und Diskussionen präsentieren. Der Zusammenhang zwischen der Wasserstofftechnologie und der Solarindustrie wird täglich anhand eines Vorführmodells erklärt.

Informationen zur Messe
Die Themen der H2+FC NORTH AMERICA sind Wasserstofferzeugung, -speicherung und -transport, Brennstoffzellensysteme und -anwendungen (stationär, transportabel, mobile und spezielle Märkte), Komponenten und Zulieferer, Teststationen für Brennstoffzellen.
SPI 2017 erwartet 650 Aussteller und 18.000 Besucher aus der Solarindustrie und den angrenzenden Branchen. Die Energy Storage International (ESI), mit mehr als 115 Ausstellern die größte Energiespeicher-Veranstaltung in Nordamerika, ist auch Teil der SPI 2017.

Weiterführende Informationen über die H2 + FC NORTH AMERICA auf der SPI 2017 finden Sie unter www.h2fc-fair.com/usa

Ansprechpartner:
Tobias Renz
Tobias Renz FAIR GmbH
Berlin, Deutschland
Tel.: +49 (0) 30 609 84 556
Email: tobias@h2fc-fair.com